Te­le­jet Kom­mu­ni­ka­ti­ons GmbH

ak­tu­ell

aktuell

Ge­gen­wär­tig ar­bei­tet die Te­le­jet GmbH - wie in den ge­sam­ten 30 Jah­ren ih­res Be­ste­hens - in­ten­siv an der Ent­wick­lung in­no­va­ti­ver Pro­duk­te. Die der­zei­ti­ge Tä­tig­keit geht in Um­fang und Kom­ple­xi­tät je­doch weit über die bis­he­ri­gen Pro­jek­te hin­aus. In mehr­jäh­ri­ger For­schungs­ar­beit be­fasst sich die Te­le­jet-Ent­wick­lungs­ab­tei­lung ge­ra­de mit an­spruchs­vol­len Pro­gram­mie­run­gen für kom­ple­xe Au­to­ma­ti­sie­run­gen.

Die Ent­wick­lung und Pro­gram­mie­rung er­folgt da­bei un­ter höchs­ter Dis­k­re­ti­on und Hand in Hand mit nam­haf­ten in­ter­na­tio­na­len Part­nern. Die­se frucht­ba­re Zu­sam­men­ar­beit und die ei­ge­ne Fähig­keit, den Wett­be­wer­bern stets ei­nen Schritt vor­aus zu sein, wer­den es der Te­le­jet GmbH er­mög­li­chen, die er­wor­be­ne Po­si­ti­on in der um­kämpf­ten Elek­tro­nik-Bran­che wie bis­her kon­ti­nu­ier­lich aus­zu­bau­en.

Das Un­ter­neh­men

Telejet GmbH

Die Te­le­jet GmbH mit Sitz in Kö­n­ig­stein/Tau­nus ent­wi­ckelt und fer­tigt seit 1992 Elek­tro­nik-Kom­po­nen­ten für den ei­ge­nen Ver­trieb und für nam­haf­te na­tio­na­le und in­ter­na­tio­na­le Kun­den.

Die Ent­wick­lungs- und Pro­duk­ti­ons­fel­der des Un­ter­neh­mens rei­chen vom Lei­ter­plat­ten­de­sign über spe­zi­el­le Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons-Kom­po­nen­ten wie Mo­dems und Least-Cost-Rou­ter bis hin zu kom­ple­xen Pro­gram­mie­run­gen für auf­wen­di­ge Au­to­ma­ti­sie­run­gen.

An­fän­ge, Auf­s­tieg & Zu­kunft

Her­vor­ge­gan­gen ist die Te­le­jet GmbH aus der 1982 ge­grün­de­ten Fir­ma "Klaus Jesch­ke Hard- & Soft­wa­re". Der acht­zehn­jäh­ri­ge Klaus Jesch­ke ent­wi­ckel­te da­mals selbst spe­zi­el­le Spei­che­r­er­wei­te­rungs-Mo­du­le für den ers­ten Heim­com­pu­ter von Com­mo­do­re, den VC-20. Nach dem er­folg­rei­chen Start bau­te die Fir­ma ihr Sorti­ment in den dar­auf­fol­gen­den Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich aus. Ne­ben Spe­zial­ge­rä­ten wie dem IBM-kom­pa­ti­b­len AT-Rech­ner wur­den bald auch Lap­tops, Bar­co­de-Rea­der und ro­bus­te In­du­s­trie-PCs an­ge­bo­ten.

1991 gin­gen vie­le Ge­schäfts-Agen­den der "Klaus Jesch­ke Hard- & Soft­wa­re" auf die neu­ge­grün­de­te ICO In­no­va­ti­ve Com­pu­ter GmbH über. Sie fun­giert seit­her als Ein­käu­fer und Di­s­tri­bu­tor von spe­zi­el­len In­du­s­trie-Rech­nern, leis­tungs­star­ken Ta­b­let-PCs und fle­xi­b­len Kas­sen­sys­te­men. Heu­te ist sie ei­nes der füh­r­en­den Un­ter­neh­men der deut­schen Com­pu­ter-Bran­che mit ei­nem Kun­den­stamm von über 20.000 Fach­händ­lern.

Die zen­tra­len Un­ter­neh­mens­be­rei­che Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on lie­gen seit 1992 hin­ge­gen ganz in der Hand der Te­le­jet GmbH. Die­sen Hän­den sind in den rund 20 Jah­ren ih­res Wir­kens so er­folg­rei­che Ei­gen­ent­wick­lun­gen ent­sprun­gen wie der Te­le­jet Ta­rif­Ma­na­ger®, die Te­le­jet-Mo­dem­fa­mi­lie oder der Te­le­jet We­b­re­set­ter ne­ben vie­len Kun­den­spe­zi­fi­schen Ent­wick­lun­gen.

Te­le­jet Ta­rif­Ma­na­ger®

TELEJET TarifManager® Zum Pro­dukt

Te­le­fon­kos­ten spa­ren leicht ge­macht: Der Te­le­jet Ta­rif­Ma­na­ger® wählt pas­send zu Art und Zeit des Ge­spräches den bes­ten Call-by-Call-An­bie­ter au­to­ma­tisch vor und spart Ih­nen so durch­schnitt­lich 65% Ih­rer Te­le­fon­ge­büh­ren.

Te­le­jet We­b­re­set­ter

TELEJET Webresetter Zum Pro­dukt

Mit dem Te­le­jet We­b­re­set­ter kön­nen Sie ab­ge­stürz­te Ser­ver-PCs mit "Strg-Alt-Entf" oder ei­ner be­lie­bi­gen an­de­ren Ta­s­ta­tur-Se­qu­enz oder -Kom­bi­na­ti­on von übe­rall über das In­ter­net scho­nend wie­der star­ten.

Te­le­jet Mo­dem­fa­mi­lie

TELEJET Modemfamilie

Die TE­LE­JET Mo­dem­fa­mi­lie, be­ste­hend aus 2.400 bis 33.600 baud Mo­dems, ist die ers­te Ei­gen­ent­wick­lung der Fir­ma Klaus Jesch­ke Hard- & Soft­wa­re. Durch im­mer wei­ter ge­s­tei­ger­te Da­ten­über­tra­gungs­ge­schwin­dig­kei­ten konn­te sich die Pro­dukt­rei­he deut­sch­land­weit ei­nen Na­men ma­chen.

Je­paz

www.je­paz.cz

Die Je­paz Elek­tro­ni­ka s. s r.o. ist ein seit 1991 in Tsche­chi­en und Deut­sch­land tä­ti­ges Un­ter­neh­men, das sich auf die Hard- & Soft­wa­re-Ent­wick­lung und den Ser­vice für elek­tro­ni­sche Ein­rich­tun­gen spe­zia­li­siert hat.

Te­le­ka­bel

Als Te­le­ka­bel ent­wi­ckelt die Te­le­jet GmbH be­reits seit meh­re­ren Jah­ren in­di­vi­du­ell auf die Be­dürf­nis­se der Kun­den ab­ge­stimm­te Ka­bel­lö­sun­gen und Ste­cker­ver­bin­dun­gen. Te­le­ka­bel be­t­reut die Pro­jek­te da­bei von der Pla­nung und Ent­wick­lung bis hin zur letzt­end­li­chen Se­ri­en­pro­duk­ti­on.

ICO GmbH

www.ico.de

Die ICO GmbH ist 1991 ge­mein­sam mit der Te­le­jet GmbH aus dem Vor­gän­ger­un­ter­neh­men, der Fir­ma „Klaus Jesch­ke Hard- & Soft­wa­re“ her­vor­ge­gan­gen. Die Te­le­jet GmbH konn­te un­ter an­de­rem die ICO-Pro­duk­ti­ons­ab­läu­fe durch die Pro­gram­mie­rung ef­fi­zi­en­te­rer Au­to­ma­ti­sie­run­gen ent­schei­dend ver­bes­sern.